Mein Dad, ist so gefühlskalt!

Sorgen und Probleme? Hier findet ihr ein offenes Ohr und vielleicht auch den einen oder anderen Ratschlag.

Moderatoren: bärbel, schnuffel

Mein Dad, ist so gefühlskalt!

Beitragvon Tatze » 09.09.2006, 16:16

:(
ich habe seit 3 jahren, wieder kontakt zu meinem vater :!:
aber wenn er mich sieht, gibt er mir immer nur sehr viel geld.......
und er nimmt mich auch nie mal in den arm......
ich bin soooooo traurig darüber :!: :!: :(
er macht immer bloss seine witzchen, und ich muss, angeblich immer darüber lachen :!:
ich trau mich auch nich, ihm es zu sagen, dass er mir das gefühl gibt, DASS ER MICH NICHT LIEBT :!: :!: :?:
jetzt haben wir derletzt, telefoniert..........
und er er sagte, er hätte keine lust mehr mich zu besuchen, weil ich angeblich, nur mit dem finger schnippen, würde, und er würde eben antanzen.
DAS HAT MICH TOTAL VERLETZT..........
ich habe nicht einmal, nach geld gefragt....
möchte auch nicht sagen, dass ichs geld nich haben will.....
ich habe so wenig, und ich bin froh, wenn ich mal was habe.....
ich habe ihm schon stundenlang erklärt, dass ich nich zu ihm kommen kann :!:
<----- megaschiss vor autofahren habe :!:
und er ist immer so kalt zu mir...
ABER ICH BRAUCHE IHN DOCH SO SEHR :!:
es tut mir so weh, wenn er immer so schlecht, von meiner mutter spricht :!:
.........
Tatze
Kleiner Bär
 
Beiträge: 4
Registriert: 28.03.2006, 19:03
Wohnort: nordhorn

Beitragvon bärbel » 09.09.2006, 23:34

Hallo, Tatze!
Sprich Deine Gefühle ihm gegenüber aus - man kann nicht riechen, was sein Gegenüber denkt, schon gar nicht, wenn man sich erst kurze Zeit näher kennt.
Trau Dich, deutlich Deine Wünsche und Sorgen zu formulieren - das hilft bestimmt!
Melly von den Schnuffelbären | melly@schnuffelbaeren.de
Benutzeravatar
bärbel
Administrator
 
Beiträge: 395
Registriert: 10.09.2003, 09:54
Wohnort: Fellbach
Geschlecht: weiblich


Zurück zu Kummerkasten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron