Sex vor der Ehe Sünde??!!

Alles, was euch sonst noch bewegt und ihr gerne sagen wollt und was in kein anderes Forum passt!

Moderatoren: bärbel, schnuffel

Sex vor oder nach der Ehe???

Vor der Ehe
14
78%
Nach der Ehe
3
17%
Gar nicht
1
6%
 
Abstimmungen insgesamt : 18

Sex vor der Ehe Sünde??!!

Beitragvon Who_is_the_best?Angie! » 18.01.2006, 14:41

Hey!

Also ich wollt mal wissen wie ihr das seht. ich persönlic finde sex vor der ehe sünde, udn man will sich ja nicht wegschmeißen...

wie seht ihr das??


hel, angie
Vergiss nie wer du bist!

Hey Nina mein Schatzy, lüb dich über alles, we´re best friends 4 ever, egal was passiert!!


Du bist was du warst und wirst sein was du tust!
Who_is_the_best?Angie!
O-Bär
 
Beiträge: 957
Registriert: 30.08.2005, 12:15
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon Johanna » 18.01.2006, 15:01

Ich sehs net ganz so krass.. Denk net dass man wenn man vor der Ehe mit einem Mann schläft sich dann "weg schmeißt" oder "sündigt". Ich denke man sollte sich bewusst sein was man tut und es auch nicht zu früh tun.
Wenn ich hör mit wieviel teilweise schon 13 jährige rumge***** haben :shock: bin ich echt geschockt..
~ Kurze Besuche verlängern die Freundschaft.
~ Wer andauernd auf das große Wunder wartet, verpasst die vielen kleinen.
Benutzeravatar
Johanna
O-Bär
 
Beiträge: 5547
Registriert: 14.09.2003, 17:00
Wohnort: Baden Württemberg
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Penny » 18.01.2006, 16:27

Was soll an Sex vor der Ehe falsch sein?

Zimmi meint:
Ist Sex vor der Ehe falsch? Stellt Gott irgendwelche Forderungen an uns, die wir erfüllen müssen, damit er mit uns zufrieden ist?
Paulus bringt die Antwort darauf in einem seiner Briefe auf den Punkt: "Gott hat euch zur Freiheit berufen, meine Brüder und Schwestern! Aber missbraucht eure Freiheit nicht als Freibrief zur Befriedigung eurer selbstsüchtigen Wünsche, sondern dient einander in Liebe. Das ganze Gesetz ist erfüllt, wenn dieses eine Gebot befolgt wird: "Liebe deinen Mitmenschen wie dich selbst."" (Galater 5,13/14)

Bei Gott geht es nicht um irgendwelche Verbote. Gott wünscht uns Freiheit. Aber eine Freiheit, die nicht auf Kosten von anderen gelebt wird. Gott will Liebe, Gott möchte, dass wir uns gegenseitig lieben, das ist der Grund für alle Gesetze und Gebote der Bibel.

Gottes Begründung, den Menschen als Mann und Frau zu schaffen lautete: "Es ist nicht gut, dass der Mensch alleine ist." Er hat Mann und Frau füreinander geschaffen. "Deswegen verlässt ein Mann Vater und Mutter, um mit seiner Frau zu leben. Die zwei sind dann eins, mit Leib und Seele." (Nachzulesen ganz am Anfang der Bibel in 1. Mose/Genesis 2).

Gott will Sex, er hat ihn erfunden. Aber zu dem Zusammensein von Mann und Frau gehört mehr. Er wünscht sich, dass Mann und Frau eins werden, mit Leib und Seele.Genau das ist der Sinn der Ehe. Dass Mann und Frau sich versprechen, dauerhaft, in guten wie in schlechten Zeiten, zueinander zu stehen.

Macht es dann Sinn, ohne Trauschein miteinander zu schlafen? Ist es nicht besser, mir das für den Partner aufzubewahren, mit dem ich dann wirklich mein ganzes Leben verbringen will. Und wenn ich weiß, dass der, den ich hab', wirklich derjenige ist. Warum dann nicht heiraten?

Kadda meint:
Ich denke, dass Gott Sex als wunderbares Geschenk für uns Menschen erfunden hat.
Nur um das gleich klarzustellen, Sex ist etwas Wunderbares und durchaus von Gott gewollt, ja sogar geschaffen, und das bestimmt nicht nur der Fortpflanzung wegen! Sonst hätte er die Befruchtung auch anders kreieren können, ohne den Spaß und die Freude daran *g*.

Doch wie immer nimmt Satan (setzen wir einfach mal voraus, dass es ihn gibt) die guten, genialen Dinge, die Gott geschaffen hat, und verändert und pervertiert sie so, dass es noch etwas schöner aussieht, aber letztendlich Verderben bringt.

Ich denke, diese "Regel" hat Gott nicht erfunden, um uns einzuschränken, oder uns das Leben schwerzumachen, sondern um uns zu schützen.
Gott ist unser Schöpfer, und er hat die "Gebrauchsanweisung" für unser Leben geschrieben, wie es am besten gelingt, wie wir glücklich werden können, und er hat eine andere Gesinnung für uns, als wir oft selber.

Schauen wir uns mal die Scheidungsraten an: Die haben die 50 % - Marke überschritten. Diese Zahl sprich auch für sich, das ist jetzt nur mal so "nebenbei" erwähnt, doch ich bin mir sicher, dass gerade dieses Thema "Sex vor der Ehe" eine größere Rolle spielt, als wir uns vielleicht eingestehen wollen.

Wir werden immer liberaler, und gewöhnen uns dabei einen Lebensstil an, der unsere Gesellschaft langsam aber sicher zerstört und untergräbt.
Man lernt sich nicht mehr kennen, bevor man in die Kiste springt, das Körperliche hat das Psychische schon längst überholt, man lernt sich auf ner Party kennen, ist vielleicht noch betrunken, geht mit dem anderen heim, hat ne Stunde oder zwei seinen Spaß und das wars.
Am nächsten Morgen wacht man auf mit dem komisch-bitteren Gefühl, und kann mit dem anderen gar nix mehr anfangen... (kann natürlich auch toll ausgehen und sie bleiben glücklich und zufrieden bis an ihr Lebensende... halte ich aber für unwahrscheinlicher)

Im Prinzip geht man jeder "Bindung" und Verantwortung aus dem Weg, man nimmt sich, was man braucht, und lässt den anderen irgendwie "benutzt" zurück... klar, meistens in Gegenseitigem Einverständnis, aber zurück bleibt die Leere...
Sätze wie "soll jeder doch machen was er will", oder "er hat zwar ne Freundin, aber das ist ja nicht mein Problem" kennt wohl jeder von uns...
Selbst wenn wir liiert sind, müssen wir auf unser Bauchgefühl hören, alles muss im jetzt uns hier stattfinden, und genau das, was sich im Moment gut anfühlt, ist richtig.
Wir gewöhnen uns damit ein Lebensstil an, der so einfach nicht funktioniert, zumindest auf längere Sicht gesehen.

Auf der einen Seite wünscht sich oder wartet immer noch fast jeder (zumindest die Leute, mit denen ich zu tun habe) auf seine Traumfrau/mann, die/der ihm/ihr eines Tages über den Weg laufen wird, heiraten, family... und dann ist alles gut.
Aber niemand ist mehr bereit, zu investieren.

Man lernt in der Schule 13 Jahre lang irgendwelche Dinge, die man nicht wirklich braucht, bis auf die Grundlagen, aber zwischenmenschliches oder wie eine Ehe gelingen kann, damit beschäftigt man sich nie, bis man plötzlich in der Scheiße steckt und sich wundert, warum es nicht geklappt hat!
Aber ich glaube, so einfach ist es nicht. Gott gab Sex den Schutzraum der Ehe, weil er wusste, dass man sich dadurch verletzbar macht, sein Herz ein Stück preisgibt, "dass man im Fleisch eins wird vor ihm", dass Kinder daraus entstehen können, Sex ist kein Matratzensport, leider müssen da viele erst noch dahinter kommen.

Und eben diesen ganzen Dingen war sich Gott ja bewusst, was alles dranhängt, wenn man sich "alles" gibt. Darum wollte er uns schützen.

Überleg mal, was passieren würde, wenn tatsächlich auf der ganzen Welt "kein Sex vor der Ehe" praktiziert würde....
Es gäbe wohl praktisch kaum noch Abtreibungen, die Scheidungsrate (würde zumindest durch Treue) extrem fallen, Kinder könnten wieder in heileren Umgebungen groß werden, Krankheiten wie HIV oder Hepatitis könnten sich lang nicht mehr so schnell verbreiten...u.v.m., vielleicht würde man auch wieder mehr in die Beziehung investieren, anstatt auf körperliches zu bauen...

Und ganz ehrlich, ne Frage zum Schluss: Willst du jemand heiraten, der schon 20 Partner vor dir hatte, mit denen er auch geschlafen hat? Dann bist du No. 21...
Benutzeravatar
Penny
O-Bär
 
Beiträge: 2711
Registriert: 11.04.2004, 16:37
Wohnort: Berlin

Beitragvon bärbel » 19.01.2006, 10:39

Ich war ja kurz versucht, bei der Umfrage "gar keinen" anzuklicken, um als gutes Beispiel für jüngere Forumsbesucher voranzugehen... ;o)

Spaß beiseite.

Ob vor oder nach der Ehe (ich hab ja jetzt nen Freibrief, ich bin verheiratet),
Sex sollte immer "mit Bedacht" passieren. Viele schwärmen von der "tollsten Sache der Welt", aber sie ist eben auch gefühlstechnisch und gesundheitlich nicht ganz harmlos.
Man sollte beim Sex vielleicht nicht nur an alle Nebenwirkungen denken, denn dann macht´s ja keinen Spaß mehr. Aber Riesenliebeskummer, Enttäuschung, Schwangerschaft, Krankheiten (AIDS und Co.) oder auch einfach das Gefühl, benutzt worden zu sein, sollte man nicht außer Acht lassen.
Besser, man ist gewappnet, und nicht nach einem Schnellschuss enttäuscht. Rückgängig machen kann man da nix mehr!!!

In der heutigen Zeit werden viele vor der Ehe "ausprobieren", denn mit 14, 15 denkt ja noch niemand ans Heiraten - aber womöglich an Sex?

Ich habe aber Freunde, die gewartet haben, ganz bewusst, und bei denen ist Sex nun was viel "Besondereres", weil man ihn nur mit dem einen, ebenso besonderen Partner hat.
Melly von den Schnuffelbären | melly@schnuffelbaeren.de
Benutzeravatar
bärbel
Administrator
 
Beiträge: 395
Registriert: 10.09.2003, 09:54
Wohnort: Fellbach
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Springfield22 » 23.01.2006, 15:58

ich will au ma meinen senf dazu geben ....also mit keinem sex vor der ehe find ich krass übertrieben. gut es gibt bestimmte glaubensrichtungen die diese denkweise verlangen,nur leute mal ehrlich zieht des auch wirklich jeder durch???
ich habs auch nich :roll:
wurde von anfang an katholisch erzogen nur gebracht hats nix ;)
ich finds nur etwas übertrieben wenn man dann angeben muss (so im teenealter) "hey du bischd doch 12 , wie oft hattest du schon???" "ich schon 4 mal" ....des find ich ni so besonders toll....denn nur um cool zu sein sollte man in diesem alter nicht mit dem feuer spielen...denn wieviele teenagermum's gibts mittlerweile schon???? zuviele meiner meinung nach.
ich bin vielleicht n schlechtes vorbild aber ich kann den jüngeren unter euch nur empfeheln gehörigst aufzupassen und kein mist anzustellen...ihr werdet noch für genug mama/papa.
ich selbst wurde zum ersten mal mit 17 papa ...klar freut man sich nur es besitz auch vieel nachteile ....

also leute aufpassen ;o)

euer lo
Benutzeravatar
Springfield22
VielschreiBÄR
 
Beiträge: 69
Registriert: 05.01.2006, 20:46
Wohnort: am beach von Heilbronn

Beitragvon Who_is_the_best?Angie! » 23.01.2006, 16:34

hey lo!

du bist schon vater? krass. wie alt bisten du und wie heißt dein kind?

also ich habe meine einstellung geändert, ich finde sex vor der ehe ist keine sünde. ich hebe es mir halt einfahc auf für den richtigen, weil man schnell dieses heilige häutchen verlieren kann udn das soll bei mir nicht vor der ehe passieren...

byebye
Vergiss nie wer du bist!

Hey Nina mein Schatzy, lüb dich über alles, we´re best friends 4 ever, egal was passiert!!


Du bist was du warst und wirst sein was du tust!
Who_is_the_best?Angie!
O-Bär
 
Beiträge: 957
Registriert: 30.08.2005, 12:15
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon Springfield22 » 23.01.2006, 17:01

ich bin 21 und meine kids heißen chris und tyler ...alles andre is zu kompliziert und für außenstehende nich unbedingt verständlich.

aber bin stolz auf die zwei knöpfe

liebe grüße
lo
Benutzeravatar
Springfield22
VielschreiBÄR
 
Beiträge: 69
Registriert: 05.01.2006, 20:46
Wohnort: am beach von Heilbronn

Beitragvon Johanna » 23.01.2006, 18:11

löÖl.. "...alles andre is zu kompliziert und für außenstehende nich unbedingt verständlich." <<< wo er Recht hat hatter Recht ;D Is imma wieda für ne Überraschung gut der Liebe, ob er mich Sonntagsmorgens um 6.18 Uhr weckt (aaaahh!) oder n Baby im Anmarsch is, ....


Ne aba zum Thema. Erstens find ichs bissl komisch, dass du plötzlich au anderer Meinung bist?! Ich denk wenn ma so ne Meinung hat sollt ma auch dazu stehn.. is ja okay. "weil man schnell dieses heilige häutchen verlieren kann.." <<< also so krass isses au wieda net. Und sowas besonderes ist des 1. Mal für die meisten ja auch net!
~ Kurze Besuche verlängern die Freundschaft.
~ Wer andauernd auf das große Wunder wartet, verpasst die vielen kleinen.
Benutzeravatar
Johanna
O-Bär
 
Beiträge: 5547
Registriert: 14.09.2003, 17:00
Wohnort: Baden Württemberg
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Springfield22 » 23.01.2006, 20:07

jo irgendwann is schluss mit lustig ;P
wirscht schon sehen was du davon hast, es gibt noch viele wochenenden und noch sicherlich viel zu trinken :P

lo
<a href="http://lilypie.com"><img src="http://b2.lilypie.com/KbMEp1.png" alt="Lilypie Baby Ticker" border="0" /></a>

<a href="http://lilypie.com"><img src="http://b4.lilypie.com/ZQEAp1.png" alt="Lilypie Baby Ticker" border="0" /></a>
Benutzeravatar
Springfield22
VielschreiBÄR
 
Beiträge: 69
Registriert: 05.01.2006, 20:46
Wohnort: am beach von Heilbronn

Beitragvon Johanna » 23.01.2006, 20:16

Schluss mit Lustig is scho lang.. und vorallem bei dem Thema "kein Sex vor der Ehe" :P

Hab noch ne Umfrage zum Thema gefunden:

Kein Sex vor der Ehe?

Ja, finde ich gut! 995
So ein Quatsch, willkommen im 21. Jahrhundert! 11250
Ich hebe mich für den/die Richtige(n) auf. 1482


Quelle: www.myflirt.de


Ja ich ruf dich dann s nächste mal auch an (insofern ich des noch auf die Reihe krieg.. wärs vorletze We nimma möglich gewesen ;))
~ Kurze Besuche verlängern die Freundschaft.
~ Wer andauernd auf das große Wunder wartet, verpasst die vielen kleinen.
Benutzeravatar
Johanna
O-Bär
 
Beiträge: 5547
Registriert: 14.09.2003, 17:00
Wohnort: Baden Württemberg
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Who_is_the_best?Angie! » 24.01.2006, 20:21

...

also ich ändere meine meinung @Johanna

ich seh das jetz nimmer so streng....

mmh, also
Vergiss nie wer du bist!

Hey Nina mein Schatzy, lüb dich über alles, we´re best friends 4 ever, egal was passiert!!


Du bist was du warst und wirst sein was du tust!
Who_is_the_best?Angie!
O-Bär
 
Beiträge: 957
Registriert: 30.08.2005, 12:15
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon Who_is_the_best?Angie! » 24.01.2006, 20:25

sorry, falsche taste...

mmh, also ich hab noch ma drüber nachgedacht udn seh das jetz halt nich mehr so...
Vergiss nie wer du bist!

Hey Nina mein Schatzy, lüb dich über alles, we´re best friends 4 ever, egal was passiert!!


Du bist was du warst und wirst sein was du tust!
Who_is_the_best?Angie!
O-Bär
 
Beiträge: 957
Registriert: 30.08.2005, 12:15
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon snippy » 24.01.2006, 20:44

Who_is_the_best?Angie! hat geschrieben:...

also ich ändere meine meinung @Johanna

ich seh das jetz nimmer so streng....

mmh, also


Du hast ne komische einstellung zu deinem Leben :roll:
tja...
Filme wie Titanic, Märchen wie Schneewittchen und das Leben wie ein Traum
Benutzeravatar
snippy
O-Bär
 
Beiträge: 3264
Registriert: 01.10.2004, 19:59

Beitragvon Johanna » 24.01.2006, 21:20

seh ich auch so.. ich find net dass ma so ne entscheidung so einfach ändern kann. ich könnts zumindest net. Is ja auch kein Sinn dabei..
~ Kurze Besuche verlängern die Freundschaft.
~ Wer andauernd auf das große Wunder wartet, verpasst die vielen kleinen.
Benutzeravatar
Johanna
O-Bär
 
Beiträge: 5547
Registriert: 14.09.2003, 17:00
Wohnort: Baden Württemberg
Geschlecht: weiblich

Beitragvon bärbel » 26.01.2006, 09:20

Vielleicht bleibt so ein Themenstrang unter "jugendlicher Leichtsinn" zu verbuchen?
Unsere etwas jüngeren Forumsnutzer stechen durch solche Beiträge gerne mal heraus... ;o)
Melly von den Schnuffelbären | melly@schnuffelbaeren.de
Benutzeravatar
bärbel
Administrator
 
Beiträge: 395
Registriert: 10.09.2003, 09:54
Wohnort: Fellbach
Geschlecht: weiblich

Nächste

Zurück zu Weltbewegendes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron