12-jährige schreibt eigenes Buch?!

Alles für Lesebären, äh, Lesratten ;o)

Moderatoren: bärbel, schnuffel

Beitragvon Squirrel » 28.06.2006, 14:58

darf ich dein buch mal lesen???

*liebguck*
If you meet a person without a smile give him yours!
Benutzeravatar
Squirrel
VielschreiBÄR
 
Beiträge: 89
Registriert: 22.02.2006, 20:09
Wohnort: Bayern

Beitragvon Who_is_the_best?Angie! » 29.06.2006, 13:22

japs ;)
Vergiss nie wer du bist!

Hey Nina mein Schatzy, lüb dich über alles, we´re best friends 4 ever, egal was passiert!!


Du bist was du warst und wirst sein was du tust!
Who_is_the_best?Angie!
O-Bär
 
Beiträge: 957
Registriert: 30.08.2005, 12:15
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon Squirrel » 04.07.2006, 16:38

na dann her damit :wink:

mein buch, das ich gerade lese, hab ich fast durch. Würde mich also riesig freuen, wenn du mir deins schickst. Bin schon ganz gespannt.

Schon mal danke
If you meet a person without a smile give him yours!
Benutzeravatar
Squirrel
VielschreiBÄR
 
Beiträge: 89
Registriert: 22.02.2006, 20:09
Wohnort: Bayern

Beitragvon Dark Wings » 10.01.2007, 17:14

*mich mal zu dem Thema äußern willz*

Finde es gar nicht schlimm mit 12 schon ein Buch zu schreiben. Schreiben ist was feines und je eher man damit anfängt, desto besser ist es=)
Ich selber bin auch seit zwei Jahren dabei ein Buch zu schreiben, aber ich habe oft nicht die nötige Zeit, um es fertig zu stellen. Vorallem ist bei mir ein bestimmtes Gefühl notwendig, was man nicht erzwingen kann und ohne dieses Gefühl gewinnen meine Worte nicht den Ausdruck, den sie brauchen.
Wenn ich es einmal fertig habe, was in den nächsten Jahren schon noch passieren wird^^ und es von einigen Freunden habe probelesen lassen, dann überlege ich mir, ob ich mich dann nicht doch an einen Verlag wende. Warum sollten andere nicht wissen, was man erlebt hat und sich manchmal erträumt, ohne es bewusst zu merken.

LG
Dark Wings

Ps: Wenn man seinen Kopf an einen Drucker anschließen könnte und der druckt die Gedanken dann aus, dann hätte ich schon entliche Bücherreihen geschrieben. Sowas wäre doch mal eine Erfindung wert^^
ZUMBA - Ditch the Workout, Join the Party.
Benutzeravatar
Dark Wings
O-Bär
 
Beiträge: 308
Registriert: 02.03.2005, 08:55
Wohnort: Bielefeld/Düsseldorf
Geschlecht: weiblich

Re: 12-jährige schreibt eigenes Buch?!

Beitragvon misspider » 16.02.2009, 10:13

Ich finde das zwar nicht unbedingt normal, aber unnormal im positiven Sinne und absolut bewunderswert!

Es gibt ja auch durchaus sehr erfolgreiche Autor(inn)en, die in sehr jungen Jahren Buecher geschrieben haben. Da faellt mir zum Beispiel Jenny May Nuyen ein, die auch sehr frueh mit dem Schreiben angefangen hat, auch wenn das erste Buch erst im Alter von 18 erschien. Oder Amelia Atwater-Rhodes, die ihr erstes Buch sogar schon mit 14 veroeffentlichen konnte.

Natuerlich wuerde mich Dein Buch auch interessieren!

LG
misspider
misspider
Kleiner Bär
 
Beiträge: 8
Registriert: 17.12.2007, 12:16

Vorherige

Zurück zu Bücher und Zeitschriften

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron