Die Schnuffelbären

Hilfe

Anleitung

Hier findest du Antworten zu häufig gestellten Fragen zu den verschiedenen Services, die du bei schnuffelbaeren.de nutzen kannst. Falls du nicht weiter weißt oder auf ein Problem stößt, lies bitte erst im passenden Abschnitt nach, ob nicht genau diese Frage bereits beantwortet wurde. Auch im Forum findest du viele beantwortete Fragen. Solltest du nicht fündig geworden sein, schreib’ uns eine Mail an info@schnuffelbaeren.de.

Was kannst du auf unserer Homepage alles tun und wie funktioniert das Ganze? Die Schnuffelbären bieten dir eine ganze Reihe von Services:
  • Unter "Grußkarten" kannst du die dargestellten Motive kostenlos als E-Card über das Internet versenden.

    Einige Motive kannst du als sogenannte Schnuffelcard als echte Postkarte mit deinen Grüßen versenden. Die Karte wird gedruckt und per Post mit Briefmarke verschickt und landet im Briefkasten des Empfängers. Damit kannst du ganz persönliche Grüße verschicken.

  • Unter "Schnuffeliges" bieten wir auch ein paar kostenlose Downloads an: Stundenpläne, Wallpaper und einen Bildschirmschoner. 

    Spiele können online gespielt werden.

  • Im "Shop" kannst du eine Schnuffelcard als echte Postkarte verschicken.


Thema: Grußkartenversand

Ist das Verschicken einer Grußkarte wirklich kostenlos?

Das Versenden einer elektronischen Schnuffelbär-Grußkarte (E-Card) ist garantiert kostenlos und wird es auch bleiben. 


Wie kannst du eine Grußkarte versenden?

Durch Anklicken der Großansicht eines Motivs öffnet sich eine Grußkartenseite mit allen Optionen. Dort findest du den Button "Motiv als Grußkarte (E-Card) verschicken). Bitte fülle alle Formularfelder aus und vergewissere dich, dass die E-Mailadresse des Empfängers korrekt geschrieben ist. Die Grußkarte kann mit Musik und einem Effekt versehen werden, die du beide aus einem Pull-down-Menü auswählen kannst.


Kannst du dir die fertige Grußkarte vor dem Verschicken ansehen?

Klar. Sind alle Felder ausgefüllt, kannst du dir durch Anklicken des „Vorschau“-Buttons die fertige Karte anzeigen lassen. Wenn du Änderungen vornehmen willst, klick den Button „Zurück & Ändern“. deine bisherigen Eingaben bleiben erhalten.


Was ist das „Adressbuch“ und wie kannst du die Funktion ausschalten?

Unser Grußkarten-Dienst bietet dir ein komfortables Adressbuch. Die acht zuletzt eingetragenen Adressen werden als Cookie lokal auf deiner Festplatte gespeichert. Wenn du künftig wieder eine Grußkarte verschickst, kannst du aus einer Liste früher eingegebener Adressen auswählen. Dadurch sparst du dir das lästige Tippen. Wenn du das Adressbuch lieber nicht nutzen möchtest, kannst du es durch Anklicken des Buttons ausschalten und bei Bedarf durch erneutes Anklicken wieder aktivieren. Bisher gespeicherte Adressen kannst du durch Anklicken des Mülleimer-Symbols löschen.


Wie rufst du eine Grußkarte ab, die du erhalten hast?

Der Empfänger erhält eine E-Mail mit einer Benachrichtigung und einem Link. Durch Anklicken des Links wird im Browser die Grußkarte geladen. Du musst also nicht erst zu schnuffelbaeren.de surfen und eine bestimmte Abruf-ID eintippen. Einfach den Link anklicken, das genügt!


Wie erfährst du, wenn der Empfänger die Grußkarte abholt?

Durch Ankreuzen dieser Option beim Versenden der Grußkarte kannst du festlegen, dass dir eine E-Mail geschickt wird, sobald der Empfänger die Grußkarte abgeholt hat. Solltest du keine Mail bekommen, ist entweder deine Absender-Adresse nicht korrekt eingetragen oder der Empfänger hat die Grußkarte nicht abgerufen.


Kannst du verhindern, dass die Grußkarte zugestellt wird?

Hast du die Grußkarte einmal abgeschickt, steht sie in der Datenbank und der Empfänger wird benachrichtigt. Eine Chance, die Grußkarte zu stoppen, gibt es nur, wenn die Zustellung auf ein Datum in der Zukunft eingestellt ist. Schreib uns ganz schnell eine E-Mail mit Begründung, E-Mailadresse des Empfängers und möglichst der Abruf-ID und Zustelldatum. Dann kümmern wir uns darum, dass die Grußkarte gelöscht wird. Aber bitte nur im Ausnahmefall!


Du hast ein Lied ausgewählt, hörst aber keine Musik?

Es liegt nicht an unserem System. Wenn du keinen Sound hörst, liegt das an der Konfiguration deines Rechners. Es gibt dafür mehrere mögliche Gründe:

- Die Soundkarte des betroffenen Systems unterstützt hardwaremäßig keine MIDI-Wiedergabe. Viele Hersteller bieten für MIDI-Wiedergabe nur noch einen mitgelieferten Treiber an. Wenn dieser Treiber nicht installiert wird, kann die MIDI-Wiedergabe nicht gestartet werden und der Sound fehlt ganz einfach.

- Die Lautstärke für die MIDI-Wiedergabe in der Lautstärke-Regelung ist abgedreht oder die Wiedergabe ist dort deaktiviert.

Auch wenn der Sound auf deinem System nicht funktioniert, kannst du davon ausgehen, dass fast alle PC-Nutzer die oben genannten Voraussetzungen erfüllen und den Sound hören.


Warum siehst du keine Effekte?

Die wählbaren Effekte benötigen Javascript, damit sie im Browser dargestellt werden. Sollten die Effekte nicht angezeigt werden, musst du in den Browsereinstellungen prüfen, ob „Javascript“ bzw. „Active scripting“ in deinem Browser aktiviert ist.


Kannst du die Grußkarte auf der Festplatte speichern?

Leider nicht. Die Kombination aus Kartentext, Motiv, Musik und Effekt kann nur vom Grußkartenserver hergestellt werden. D.h. du musst die Grußkarte über den entsprechenden Link abrufen, wenn du sie sehen möchtest. Du kannst sie nicht auf deiner Festplatte speichern. Aus urheberrechtlichen Gründen solltest du auch die Grußkartenmotive nicht abspeichern und schon gar nicht selbst irgendwo veröffentlichen, z.B. auf deiner eigenen Homepage.


Du hast eine Grußkarte verschickt, sie kam aber nie beim Empfänger an. Warum?

Die Antwort lautet: Spam-Filter! Die Provider für dein E-Mailkonto setzen Software ein, die deine E-Mails prüfen, ob es sich um normale E-Mails oder unerwünschte Werbung und sonstigen Müll handelt. Verdächtige E-Mails werden aussortiert und wandern nicht in deinen Posteingang, sondern in einen anderen Ordner. Dort warten sie, bis du sie von Hand prüfst und als Spam oder erwünscht deklarierst. Leider landen immer wieder auch unsere Grußkartenbenachrichtigung in den Netzen der Spamfilter.


Warum gibt es nicht mehr Karten, mehr Smileys, mehr Effekte und mehr Musik?

Wir bieten über 300 Motive zur Auswahl, 200 verschiedene Smileys, 20 verschiedene Effekte und fast 100 Hintergrund-Songs. Da sollte für jeden was dabei sein. Natürlich gibt es immer jemanden, der NICHTS findet, dem NICHTS gefällt, und der ALLES schon TAUSENDMAL verschickt hat.. ;o) Dem können wir leider auch nicht helfen!


Warum gibt es keine neuere Musik?

Weil wir darauf angewiesen sind, lizenzfreie Musik zu nutzen, und da leider keine allzugroße Auswahl besteht. Aktuelle Musik ist urheberrechtlich geschützt. Jedes Abspielen würde bedeuten, dass wir eine Gebühr an die GEMA und damit an den Künstler bzw. die Plattenfirma bezahlen müssten. Da wir den Grußkartenservice kostenlos betreiben, können wir diese Gebühren nicht finanzieren.


Warum gibt es kaum animierte Grußkartenmotive?

Es gibt eine eigene Grußkartenrubrik für animierte Motive, außerdem findest du diese Motive auch verteilt in den anderen Rubriken. Natürlich sind deutlich weniger Motive animiert. Erstens eignen sich viele Motive gar nicht dafür, sie animiert darzustellen. Zweitens kostet es erheblich mehr Zeit, solche Karten zu gestalten.